20. Juni 2010

How to: Griffmontage

Nachdem der Overlap bestimmt wurde ist der nächste Teil der Montage der Griff inklusive Rollenhalter. Zeigen werde ich das anhand eines Split-Grips mit Duplon und Triggergriff. Das System ist aber das gleiche wenn mit Kork gearbeitet wird. Gibt es Unterschiede gehe ich darauf ein.

Zuerst wird der Griff in Form geschliffen. Egal ob Kork oder Duplon. Oder man besorgt sich schon einen passenden Griff der einem von der Form her zusagt.

Wenn einem, so wie mir, keine Drehbank zur Verfügung seht kann man sich mit einer Bohrmaschine helfen.

Ist alles in Form wird der Bohrungsdurchmesser mit einer Rundraspel auf den richtigen Durchmesser aufgefeilt.

Sollte die Bohrung größer als der Blank sein muß der Griff unterwickelt werden.

Die Abstände zwischen den einzelnen Unterwicklungen sollen so ca. 5mm betragen! Wie man am Foto sieht ist die Unterwicklung noch nicht fertig. Der Griff soll dann sehr straff auf der Unterwicklung sitzen.

Nachdem der Duplon straff auf dem Blank sitzt braucht nicht unterwickelt zu werden. 2K Kleber wird angerührt, und auf dem Blank aufgetragen. Zuvor wird der Blank aber wieder entfettet mit Probanol. Man kann auch den Teil wo der Blank dann sitzt aufrauhen damit der Kleber besser hält. Die Bereiche sollte man sich vorher markieren damit man auch nur dort Kleber hat wo er sein soll.

Man kann meistens mit sehr wenig Kleber arbeiten je nachdem wie passgenau vorgearbeitet wurde. Am Foto sieht man eigentlich zu viel Kleber.

Dann wird der Griff aufgeschoben und der überflüssige Kleber entfernt. Das geht gut mit Isoprobanol.

Der Kleber wird jetzt – da der Rollenhalter im Griffspanner unter Druck montiert wird – mal so ca. 12 Stunden ausgehärtet. Danach wird der Blank – dort wo der Rollenhalter hinkommt – mit Tape umwickelt bis der Rollenhalter stramm sitzt.

Auf verschiedene Zierringe nicht vergessen!

Wieder wird 2K-Kleber angerührt und aufgetragen

Den Rollenhalter aufschieben…

…und – wichtig – entsprechend der Markierung des Overlaps ausrichten.

Um möglichst kleine Spaltmaße zu erreichen wird der Rollenhalter in den Griffspanner eingespannt. Wobei das nicht immer nötig ist, es kommt dabei stark auf verwendete Materialien, Zierringe ja oder nein, etc. an. Meistes wird man das nicht unbedingt brauchen.

Austretenden Kleber immer sorgfältig mit Isoporbanol wegwischen! Damit ist die Griffmontage schon fast fertig, je nach Optik werden noch die Windingchecks verklebt.

2 thoughts on “How to: Griffmontage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.